YouTube Blog

Die Mutmacherei

Ein Netzwerk funtastischer Leute schafft Zuversicht für den Wandel Video: Here and wow - The age of solutions: Ira Mollay at TEDxPannonia Logo UN Dekade für nachhaltige Bildung - Ausgezeichnet von der österreichischen UNESCO Kommission

inspire4change

A network of funtastic people inspires courage for a change Video: Here and wow - The age of solutions: Ira Mollay at TEDxPannonia Logo UN Dekade für nachhaltige Bildung - Ausgezeichnet von der österreichischen UNESCO Kommission

Die Idee

Wollen Sie endlich mal was anderes hören als Bankenrettung, Kernschmelze und Wirtschaftslobby?

Die Mutmacherei bringt Ihnen good news, die Sie staunen lassen!

  • ein ganzes Land an einem Nachmittag aufräumen
  • einen Traktor selbst bauen
  • an der Baumgrenze in den Alpen Kiwis anbauen

Das sind nur ein paar der unzähligen Beispiele. Die nicht nur zeigen, was heute bereits möglich ist, sondern was schon gemacht wird. Überall auf der Welt. Vielleicht ganz in Ihrer Nähe.

Die Herausforderungen der heutigen Zeit - Klimawandel, Wirtschaftskrise, drohende Nahrungskrise - umspannen die ganze Welt. Und es scheint, als wären keine Lösungen in Sicht.

Tatsächlich haben sich bereits Zigtausende Menschen auf einen neuen Weg gemacht: Sie arbeiten fieberhaft und mit Begeisterung an Lösungen. Nicht bloß auf dem Papier, sondern ganz konkret: Sie experimentieren und probieren, basteln und konstruieren, pflanzen und züchten, gründen Initiativen, Netzwerke und Gemeinschaften, geben sich ihre Regeln selbst und brauchen keine Chefs, die ihnen diese Arbeit anschaffen.

Wollen Sie mehr darüber erfahren?
Wollen Sie wissen, was Sie selbst beitragen können? Es könnte mehr sein, als Ihnen bewusst ist.

Die Mutmacherei ist Ihr "Sesam öffne dich!" dafür: Wir erzählen Ihnen die wichtigsten und aktuellsten Stories zu diesen spannenden Trends, lassen Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen und stellen Ihnen die Menschen vor, die hinter diesen Good News-Projekten und Initiativen stehen.

The Idea

Are you tired of hearing about nuclear and financial meltdowns, bailouts and lobbyism?

inspire4change hooks you up to a host of good news that will put you in awe:

  • cleaning a whole country in one afternoon
  • building an open-source tractor in your backyard
  • growing kiwis beyond the treeline in the Alps

These are just a few of the countless examples that show you what is already feasible today. And even more - what is done all over the globe, maybe even in your vicinity.

The challenges we are currently facing - climate change, the economic crisis, the imminent food crisis - all take place at a global scale and it seems there are no solutions at hand.

Fact is, though, that zillions of people have taken an entirely new path: They are busy working on solutions, experimenting, testing, making, DIY-ing, growing, connecting, and constructing. They found initiatives, form networks and build communities, define their own rules and don't need any bosses to tell them what to do.

Would you like to know more about this good news world?

Would you like to find out how you might be able to contribute?

inspire4change is your magic door-opener: We tell you the stories, give you the latest trends and let you know what's going on behind the scenes. We introduce you to the people behind these inspiring initiatives and projects.

Die Mutmacherinnen

The Presentors

Ira Mollay

Portrait

Dr.in Ira Mollay ist die Initiatorin der Mutmacherei. Sie hat Handelswissenschaften studiert und ihre beruflichen Tätigkeiten im Bankbereich begonnen. Die "winds of change" haben sie jedoch bald auf die Reise zu neuen Ufern gebracht: Nach einer Ausbildung als Ökologiereferentin war sie Geschäftsführerin von Greenpeace Österreich. Ihre Weiterentwicklung führte sie nach zahlreichen Weiterbildungen im Bereich Coaching und Training zur Unterstützung von Menschen in den Veränderungsprozessen auf der "Reise ihres Lebens". Weitere Arbeitsgebiete von Ira Mollay: Sie ist Unternehmensberaterin (Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung für Klein- und Mittelbetriebe) und Lektorin an der FH Wien, Institut für Unternehmensführung. Im Rahmen von "dancing the future - project support" unterstützt sie Initiativen und Projekte, die sich für gesellschaftlichen, ökologlischen und wirtschaftlichen Wandel einsetzen.

Irmgard Kravogel

Portrait

Irmgard Kravogel war lange als vielseitige Assistentin bei Freiberuflern und Vereinen tätig. Seit einem Freijahr in Brasilien vor 15 Jahren schlägt ihr Herz jedoch für Pionierprojekte und gemeinschaftliches Leben und Handeln. So ist sie Mitbegründerin des ersten Österreichischen Cohousing-Wohnprojekts "Lebensraum" und des Wiener Toastmasters Rhetorik Klubs in Wien und agiert dort als Mentorin und Motivatorin.

Sie ist Resonanz-Coach, Dragon Dreamer Trainerin & Erfolgsteamleiterin und unterstützt damit als Mutmacherin so manches Herzensprojekt. Ihre Bildungskarenz 2011 nutzte sie, um sich zur Lach- und Atemtrainerin sowie Burnout-Prophylaxe Trainerin weiter zu bilden und schließlich die Ausbildung zur Lebens-und Sozialberaterin ab zu schließen. Jetzt ist sie dabei, ihre beruflichen Weichen neu zu stellen. Und gleichzeitig ihre Erfahrung, Vielseitigkeit und Begeisterung in die Mutmacherei einzubringen.

Ines Omann

Portrait

Dr.in Ines Omann, geboren 1972. Sie studierte Umweltsystemwissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der Karl-Franzens Universität in Graz und in Lund (Schweden). Ihr Doktorat in Ökologischer Ökonomie machte sie ebenso in Graz und an der Universität von Leeds. Von 1997-98 arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Technologie und Regionalpolitik der Joanneum Research sowie 1999 am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie. Seit 1998 unterrichtet sie an der Universität in Graz Makroökonomie, Ökologische Ökonomie und multi-kriterielle Methoden und seit 2006 an der Universität für Bodenkultur Nachhaltige Entwicklung. Seit 2004 ist sie Mitarbeiterin am Sustainable Europe Research Institute. Derzeit leitet sie den Bereich: nachhaltige Lebensqualität. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind: Lebensqualitätsforschung, partizipative Verfahren, integrierte Nachhaltigkeits-Bewertung, Szenarienentwicklung, Sustainability Science.

"Ich erkenne zunehmends, dass Wissen und Weitergabe dessen, nicht ausreichen, um einen Wandel in Richtung Zukunftsfähigkeit und hohe Lebensqualität für alle, zu starten. Es geht darum, die Menschen zu berühren, ganzheitlich zu berühren, über Kopf, Herz und Seele.

Dies versuche ich zunehmends in meine Arbeit als Wissenschafterin zu integrieren, sowohl theoretisch als auch praktisch. Die Mutmacherei unterstützt mich dabei durch die Vielfalt an Projekten, die Menschen ganzheitlich berühren und durch ein tolles Netzwerk."

Anita Frank

Portrait

Dipl-Ing.in Anita Frank ist Raumplanerin, Systemische Organisationsentwicklerin, Coach, Moderatorin, Lehrbeauftragte BOKU, HUB Vienna Mitglied, im Vorstand von SoL Austria (Society for Organizational Learning), Mitbegründerin der "Wirtschaft der Freude", Vortrags- und Studientätigkeit zu den Themen Partizipation, Leadership, U-Theorie, Organisationales Lernen, System thinking, Resilienz, Seminarreihe zu "management by nature - wirksam führen anhand des Jahreszyklus im GAIA-Modell"

Massimiliano Schilirò

Portrait

Massimiliano Schilirò, Jahrgang 1981, in Piemont (Italien) geboren, hat Germanistik mit Schwerpunkt Interkulturelle Kommunikation in Genua und Deutschland (2 Semester) studiert. Nach dem Universitätsabschluss hat er für ein Jahr im Kosovo für eine italienische Hilfsorganisation gearbeitet.

Seit Herbst 2006 in Wien, war er beim Verein Jugend Eine Welt als Assistent des Geschäftsführers angestellt. Im Laufe seiner Bildungskarenz widmete er sich vor allem dem Thema „Nachhaltigkeit“ - durch den Lehrgang „Pioneers of Change“ - und startete das Projekt “Sustainable Couch”. Er ist ab September 2011 für 2 Jahre auf Amerika-Reise.

Nicole Lieger

Portrait

Mag.a Nicole Lieger arbeitet seit gut 15 Jahren im werteorientierten Sektor und unterrichtet derzeit an der Universität Wien. Ihr Fokus liegt auf der Entwicklung neuer Formen politischen Arbeitens, die auf Freude und Leichtigkeit basieren und die sich die Möglichkeiten eines konstruktivistischen Weltverständnisses zunutze machen.

Antonia Wenzl

Portrait

Mag.a Antonia Wenzl hat an der Universität Wien und Helsinki Vergleichende Literaturwissenschaft, Germanistik und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache studiert. Neben ihrer Tätigkeit als Trainerin in der Erwachsenenbildung studierte sie Gender Studies und schreibt zur Zeit an ihrer Masterarbeit. Sie ist Mitbegründerin des Vereins Genderraum, indem Sie Gender & Diversity Projekte gestaltet. Außerdem ist sie leidenschaftliche "Strickistin" und hat in diesem Kontext 2011 das Projekt "KnitHerStory" mitorganisiert.

"Von der Begeisterung, Energie und Kraft anderer Good-News-Projekte angesteckt, bin ich selbst schon oft auf neue Wege gestoßen. Diese Faszination möchte ich gerne immer wieder teilen und weitergeben. Deshalb bin ich bei der Mutmacherei."

Fabienne Babinsky

Portrait

Mag.a Fabienne Babinsky is a sustainability consultant, social scientist and researcher on human development, aiming at designing and delivering the world’s most outstanding learning experiences.

She is a Business School graduate of four leading universities in Austria, France, the USA and Costa Rica and PhD Candidate on impacts of globalization on career decision making at the Interdisciplinary Group of Management and Organisational Behaviour of Vienna University of Economics an Business.

As Co-Founder of INEX (International Network for Educational Exchange) , she lives her dream of designing inspirational learning experiences on Sustainable Development. Her vision is to develop holistic programs which include ecological, social and economic topics interwoven in formal, non-formal and informal learning methodology and settings. She has developed interdisciplinary curricula for the Austrian Ministriy of Science and Research as well as eight international universities on various topics of Sustainable Development such as Corporate Social Responsibility, Green Building, Cultural Heritage and Sustainable Urban Development. She holds awards from the Austrian Commission for UNESCO and the Swiss OIKOS foundation and was invited to speak at several internatonal conferences.

Since 2010 she has become a Management Consultant at Accenture Sustainability Services, working on Sustainability Key Performance Indicators for strategic planning, portfolio management and investment analysis in the electric utilities sector and the chemical industry.

Josef Kreitmayer

Portrait

Josef Kreitmayer ist freies Helferlein bei der Plattform Footprint, Mit-Gründer und Obmensch von Get Active – Jugendforum für eine nachhaltige Welt, Dragon Dreaming-Trainer und Aufbau-Mitarbeiter von Respekt.net Online-Projektinvestitionsbörse für gesellschaftliche Entwicklung.

Das Netzwerk

The Network

Netzwerk, Kooperationspartner, Sponsoren

Network, Partners, Sponsors

We Pimp The World!

We Pimp The World! - Logo

We Pimp The World! ist eine Initiative der Mutmacherei, in der ein Jahr lang Vorzeigeprojekte, die sich für einen positiven ökologischen, wirtschaftlichen oder sozialen Wandel einsetzen, wöchentlich vor den Vorhang geholt wurden.

Ganze 52 Mal haben wir auf der Bühne der Online- und Offline-Medien gezeigt, wie viele und vielfältige Lösungs-ansätze es zu den globalen Herausforderungen bereits gibt – in Form ganz konkreter, lösungsorientierter Projekte und Initiativen.

Wir haben die Fackel für die Projekte in die Blogosphäre, auf Facebook und Twitter getragen. Und ließen sie dort durch die Welt pimpen: Die Communities in den sozialen Netzwerken gaben Feedback, haben retweetet und geteilet, gegrübelnt und zu recherchiert. Bis die Missions gelöst waren.

Logo UN Dekade für nachhaltige Bildung - Ausgezeichnet von der österreichischen UNESCO KommissionWe Pimp The World! wurde von der UNESCO zum offiziellen Dekadenprojekt für nachhaltige Bildung ausgezeichnet.

Nun ist es Zeit, in einer großen Rückschau das Pimp The World!-Jahr 2013 Revue passieren zu lassen: Unser eBOOK gibt in kompakter Form einen tiefen Einblick in die faszinierende Welt des Wandels und seiner Akteure/innen: Ko-Konsum, Upcycling, Gemeinschaftsprojekte, Ernährungssouveränität, Nachhaltigkeit und Bildung sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der Themenvielfalt. 52 Projekte – für jede Woche des Pimp-Jahres eines – werden in diesem Jahrbuch 2013 im Detail vorgestellt.

Hier gibt’s eine Vorschau auf das Jahrbuch mit einigen Probekapiteln und gibt’s das komplette eBook zum Downloaden:

Die Neuigkeiten

The News

Der mutmachende News-Stream zeigt die aktuellsten Einträge aus unserem Newsletter, Blog, Twitter, Facebook und YouTube übersichtlich an einem Ort.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre! Alle diese Social-Media-Plattformen zeichnen persönliche Daten ihrer Besucher auch dann auf, wenn sie ihre Seiten nur ansehen. Deshalb haben wir diesen News-Stream über unseren Server geführt und filtern Tracking-Inhalte aus. Sie können daher diesen News-Stream, sowie die ganze Website, ganz unbeobachtet lesen und sind trotzdem auf dem Laufenden. Und nur, wenn Sie möchten, entscheiden Sie sich, einen der Links zu klicken und wechseln zu einen unserer Social-Media-Kanäle. Viel Freude beim Lesen vieler mutmachender Neuigkeiten:

This encouraging Newsstream shows the most current entries from Twitter and YouTube conveniently on a single loaction.

Nachrichten werden geladen... Loading news...

Der Buchshop

Im Mutmach-Buchshop stellen wir Ihnen laufend Bücher vor, die die Themen der Mutmacherei näher beleuchten und weitere Anregungen geben.

Wir empfehlen Ihnen, im nächsten kleinen Buchladen einzukaufen und dadurch die lokale Wirtschaft und kleine Unternehmen zu stärken. Sollten Sie dennoch - und trotz der Enthüllungen über deren Arbeitsbedingungen - lieber bei amazon einkaufen, so freuen wir uns, wenn Sie es über unseren Buchshop tun: Ein paar Cent fließen der Mutmacherei als gemeinnütziger Verein zu und tragen einen kleinen Teil dazu bei, dass wir weiterhin mutmachende Dinge aus aller Welt zusammentragen können.

Zum Buchshop

The Bookstore

The inspire4change bookstore regularly suggests reading material that allows you to gain deeper insight into the topics inspire4change introduces.

We recommend to buy your books at the closest small bookstore. This supports the local economy and small enterprises. But if you prefer to shop at amazon - despite all the uncoverings of their working conditions -, we would appreciate it if you do it via the inspire4change store: a few cents from your purchase will directly support inspire4change in our mission to collect sources of inspiration from all over the world.

Open the bookstore

Die Kontakte

Wenn Sie Fragen zur Mutmacherei haben,

wenden Sie sich bitte an:

Portrait

Ira Mollay



 

Webmaster:

Portrait

Michael A. Vesely
Webdesign und Entwicklung
ART-ist : Creative Communication

 

Newsletter

Melden Sie sich zum monatlichen Newsletter mit allerlei Mutmachereien an: zur Anmeldung.

Spenden

Unterstützen Sie unsere Arbeit und spenden Sie einen Betrag Ihrer Wahl: PayPal

The Contacts

If you have questions about inspire4change,

contact:

Portrait

Ira Mollay



 

Webmaster:

Portrait

Michael A. Vesely
webdesign and development
ART-ist : creative communication

Die Möglichkeiten

Mutmacherei = Mitmacherei

Gemeinden, Regionen: Mut vor Ort

Sie vertreten eine Gemeinde oder eine Region? Sie setzen sich für Klimaschutz, Nachhaltigkeit oder Innovation ein?

Im Rahmen unseres Progamms "Mut vor Ort" unterstützen wir Sie bei der strategischen Entwicklung von Nachbarschaftsprojekten und regionalen Kooperationsideen.

Mit der Gemeinde oder dem Regionalmanagement als Drehscheibe und Katalysator sind die Bürgerinnen in einem Workshop-Programm der besonderen Art gefragt :

Inspiration - Soviel ist möglich

  • Zum Einstieg bringen wir Ihnen Inspirationen aus der ganzen Welt und zeigen Beispiele für innovative und mutmachende Projekte, die auf neue Ideen bringen.

Gut drauf - Was gibt es bei uns?

  • Doch auch in Ihrem Umfeld gibt es bestimmt Vorzeigeprojekte: Gemeinsam mit dem Know-how der Mutmacherei und gesammelten Hinweisen der Bürgerinnen bleiben Ihre lokalen und regionalen Schätze nicht länger ein Geheimtipp. Über die Vorzeigeprojekt-Sammlung des Mut-Map und die Standortkarten-Plattform unseres Kooperationspartners onYOURway können Sie nun zeigen, was Sie drauf haben.

Wunschliste - Was gibt es bei uns noch nicht, was wünschen wir uns?

  • Und schließlich soll auch Neues entstehen: Was wünscht sich die Bevölkerung? Welche der Inspirationen machen Lust auf Umsetzung vor Ort? Welche Ideen möchten die Bürgerinnen selbst ins Leben rufen und umsetzen?

Planschmiede - Wie gehen wir's an?

  • Wie lassen sich diese Vorschläge umsetzen? Packen wir es gleich an!

Hier finden Sie unser Infoblatt zum Download.

Vereine, Unternehmen, Privatpersonen:

Sind Sie ein Verein, ein Unternehmen oder eine Gruppe von Privatpersonen? Wir haben garantiert ein Format, das Sie anspricht. Hier ein Auszug aus unserem Repertoire:

Vorträge

  • Alle Antworten sind schon da draußen: ein Ausflug in die Welt der Lösungen.

Workshops

  • abgestimmt auf das Thema Ihrer Veranstaltung
Logo UN Dekade für nachhaltige Bildung - Ausgezeichnet von der österreichischen UNESCO Kommission

Mutwalks - Mut in The City

  • In einem "interaktiven" Spaziergang besuchen wir mit Ihnen mutmachende Projekte und Initiativen in ausgewählten Grätzln (derzeit: Wien und Graz).

Mut in the City wurde von der UNESCO zum offiziellen Dekadenprojekt für nachhaltige Bildung ausgezeichnet.

Exkursionen

  • Ihr nächster Betriebsausflug soll nicht wieder zum Heurigen führen? Fragen Sie die Mutmacherei! Wir erstellen ein unvergleichliches Programm für Ihre Veranstaltung und begleiten Sie zu inspirierenden "Stationen" auf Ihrem Ausflug.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an

Wenn Sie über aktuelle Veranstaltungen informiert werden möchten, melden Sie sich zum Newsletter an: zur Anmeldung.

The Opportunities

Start now!

You can book inspire4change-activities, workshops and presentations.

  • Be inspired for your own ideas.
  • Be encouraged for your own personal contribution to a better world.
  • Be inspired with confidence for the future.

All answeres are already out there.

For more information contact Ira Mollay

Impressum

Die Mutmacherei

Verein zur Förderung von Informationen über
den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen
und ökologischen Wandel

Rechtsform: Verein
ZVR: 683529450
Sitz: 1050 Wien, Margaretenplatz 6/19
Gerichtstand: Wien

Bankverbindung:
Kontonummer: 20010-930-350, Bankleitzahl 14200 easybank
IBAN: AT451420020010930350, BIC: EASYATW1

Disclaimer - Wichtiger rechtlicher Hinweis

Die Mutmacherei hat alle zumutbaren Anstrengungen unternommen, um sicher zu stellen, dass die auf dieser Website bereitgestellten Informationen zur Zeit der Bereitstellung richtig und vollständig sind. Dennoch kann es zu unbeabsichtigten und zufälligen Fehlern gekommen sein, für die wir uns entschuldigen.

Es wird darauf hingewiesen, dass alle Angaben trotz sorgfältiger Bearbeitung ohne Gewähr erfolgen und eine Haftung der Autorinnen bzw. der Mutmacherei ausgeschlossen ist.

Urheber- und Nutzungsrechtshinweis

Die hier veröffentlichten Inhalte unterliegen den Creative Commons-Vereinbarungen "Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen" gemäß den Bestimmungen auf http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/.

Creative Commons (Namensnennung, nicht kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Haftung für Links zu externen Seiten

Auf unseren Seiten befinden sich Links auf externe Seiten Dritter. Da wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben, können wir für die Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte dieser externen Seiten ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung haben wir die externen Seiten auf mögliche Rechtsverletzungen überprüft und keinerlei Rechtsverletzungen feststellen können. Da wir eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte nicht leisten können, können wir Links, die auf eine externe Seite mit rechtswidrigem Inhalt führen, erst löschen, wenn uns die Rechtsverletzungen bekannt geworden sind. Sollte uns eine solche Rechtsverletzung bekannt werden, so werden wir den Link sofort löschen.

zum Seinenanfang